Ernst Kistler, Frank Mußmann (Hrsg.): Arbeitsgestaltung als Zukunftsaufgabe

Die Qualität der Arbeit

VSA-Verlag, Hamburg 2009.

304 S., ISBN: 978-3-89965-357-1

19,80 €


Das Thema Arbeitsqualität erlebt in jüngster Zeit erfreulicherweise wieder eine stärkere Aufmerksamkeit. Politik und Wissenschaft, Gewerkschaften und auch Unternehmen erkennen, dass eine Orientierung allein an quantitativen Indikatoren und allgemeinen Beschäftigtenkennzahlen nicht ausreicht. Die Antworten auf die wirtschaftlichen Herausforderungen der Globalisierung liegen in der Qualität der Arbeit: Der Wettbewerb um hochwertige Güter und Dienstleistungen ist ein Innovationswettbewerb, der nicht nur durch seine technologischen, sondern zunehmend auch durch seine so genannten »weichen Faktoren« entschieden wird.

Die Autorinnen und Autoren stellen die Themen Arbeitsgestaltung und Arbeitsqualität konsequent ins Zentrum. Sie legen dar, wie bedeutend eine menschengerechte Arbeitsgestaltung und eine innovative Arbeitspolitik für die Zukunft sind. Sie plädieren für eine Revitalisierung der Arbeitspolitik und für das offensive Einbringen eigener arbeitspolitischer Konzepte, die auf eine erweiterte Wertschätzung der menschlichen Arbeit setzen.

Wie sich Arbeitsqualität heute messen und verbessern lässt, untersuchen internationale Expertinnen und Experten der Arbeitspolitik.